Loading...
Wärmedämmung 2017-04-01T14:18:59+00:00

Wärmedämmung

… und die Energie bleibt im Haus

In Zeiten des Klimawandels und extrem steigender Energiekosten ist das Thema Wärmedämmung ein enorm wichtiger Punkt bei der Bauplanung. So verbrauchen beispielsweise ältere Gebäude mit einem Wärmeschutz-Standard aus den 70er Jahren bis zu drei Mal so viel Heizenergie wie Häuser, die heutigen Standards gerecht werden. Bis zu 75 Prozent der Wärmeverluste werden dabei durch ungedämmte Außenwände verursacht.

  • Wärmedämmverbundsystem

Für ein Wärmedämmverbundsystem können sowohl Mineralfaserplatten als auch Styropordämmstoffe verwendet werden. Darüber hinaus gibt es bei der Wahl des Außenputzes eine Vielzahl an attraktiven Möglichkeiten. Bei der Auswahl geeigneter Materialien für Ihr Wärmedämmverbundsystem beraten wir Sie gerne.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

  • Wärmedämmung wird gefördert!

Sowohl bei der Modernisierung als auch beim Neubau wird ein Wärmedämmverbundsystem besonders durch die richtige Förderung interessant. Hierzu zählen Maßnahmen wie Steuererleichterungen, zinsgünstige Darlehen, direkte Zuschüsse zu Investitionskosten sowie Sonderkreditprogramme von Banken, Sparkassen, Ländern und Gemeinden.

waermedaemmung-niederberger